Top oder Flop? Unsere ersten Helferlein

Du bist hier: Startseite » autormobil – Wer? Was? Wo? » Roomtour durchs autormobil

Corinna Harder Mittwoch, 3. November 2021 von Corinna Harder

Roomtour durchs autormobil

Top oder Flop? Unsere ersten Helferlein

Seit August 2019 fahren wir unseren Ford Nugget HD. Schon gleich nach der Fahrzeugübernahme fing ich damit an, das Goldstück für uns zu optimieren.

Auch wenn man auf Reisen auf viele alltägliche Dinge verzichtet, summieren sich die »nötigsten« Utensilien doch recht schnell zu einer beachtlichen Menge an Kram. Und nach einer gewissen Zeit stellt sich wohl jeder unweigerlich die Frage: »Top oder Flop?«.

Was sind eure Tops? Was sind eure Flops? Worauf möchtet ihr im Camper-Alltag nicht mehr verzichten? Und was kann weg?

Küchenrollenhalter

Die Küchenrolle (eine wahre Allzweckwaffe beim Camping) fand sehr schnell ihren Platz am Hängeschrank über der Kühlbox. Der Halter ist eigentlich ein in die Vertikale gebrachter Geschirrtuchhalter und kostete damals knapp 10 €. Damit er sich von seinem vorgesehenen Platz auch keinen Millimeter hinfort bewegt und auch nix klappert, habe ich ihn von der Rückseite mit doppelseitigem Klebeband fixiert und mit Filzpunkten unterfüttert.

Fazit nach mehr als zwei Jahren: TOP, da im täglichen Gebrauch.

Faltschüssel

Als auf Dauer nützlich erwiesen hat sich eine Faltschüssel mit den Maßen ca. 28 x 28 x 17 cm. Zum Geschirrspülen, Transportieren von A nach B, ... Mit abnehmbaren Netzbeutel für Spüli etc. Das Teil passt prima ins Loch unter der Spüle und lässt sich bei Bedarf ganz flach zusammenlegen. Kostete ca. 13 € (Tchibo).

Fazit: TOP. Vor Kurzem habe ich die blaue, eckige gegen eine runde, schwarze Faltschüssel (die perfekt in die Spüle passt) ausgewechselt. Wir haben die alte aber dennoch behalten, als Backup sozusagen.

Akkusauger

Der kleine Akkusauger von Tchibo war mit knapp 50 € die anfänglich teuerste Anschaffung. Er saugt noch heute jeden Krümel aus den Ritzen und ist uns ein ständiger Begleiter.

Fazit: TOP. (Wenngleich ich hier und da einen stärkeren Handstaubsauger von dyson bevorzuge. Dieser befindet sich jedoch nicht dauerhaft im Fahrzeug.)

Geschirr-Abtropfmatte

Die graue Geschirr-Abtropfmatte aus Silikon (ebenfalls Tchibo) schütz das Glas des Herds. Sie hat die Maße ca. 34,5 x 26,5 cm und kostete knapp 7 €.

FLOP. Habe ich irgendwann zugunsten einer anderen Matte ausgetauscht, weil mir diese dann doch besser gefiel. Außerdem saugt die von prepara das Wasser zuverlässig auf und (trocknet hinterher auch gut ab).

Dir gefällt die »Roomtour durchs autormobil«? Dann schau doch auch mal im Nuggetforum vorbei!
In meinem Thread erfährst du, wie alles mit unserem Ford Nugget begann und was sich im Laufe der Zeit wie (und warum) verändert hat.

Das könnte dich auch interessieren

Ein Zelt für den Nugget – das Vaude Drive Van

Ein Zelt für den Nugget – das Vaude Drive Van

Das Vaude Drive Van ist ein selbst stehendes Vorzelt zum rückwärtigen und seitlichen Andocken an den Nugget. Dass es in weniger als 5 Minuten aufzubauen ist, durfte ich auf dem Nugget-Treffen in Remagen unter Beweis stellen.

Weiterlesen

Schmutzfangmatten – Jetzt auch vorne

Schmutzfangmatten – Jetzt auch vorne

Auf längeren Fahrten darf es ruhig ein bisschen kuscheliger zugehen. Unser Neuzugang sind barfußfreundliche Schmutzfangfangmatten im Fahrerhaus.

Weiterlesen

Ein Getränkehalter für Oliver

Ein Getränkehalter für Oliver

Ich vermeide es nach wie vor, Löcher in den Nugget zu bohren. Daher klebe ich, wo immer ich kann. Eine praktikable Lösung für einen Getränkehalter?

Weiterlesen

Der Nugget bekommt einen Topper

Der Nugget bekommt einen Topper

Da eine längere Tour mit den Kindern ins Haus steht und ich ihnen mehr Schlafkomfort im unteren Bett bieten möchte, habe ich mich ans Werk gemacht. Schnell waren Brotmesser und Schere eingepackt und die Platte in den Nugget verfrachtet ...

Weiterlesen

Möchtest du mehr Tipps & Tricks fürs den Ford Nugget? Lass uns wissen, welche Ideen dir besonders zusagen und welche Themen du dir zukünftig wünschst.

Wir freuen uns auf deinen Kommentar!

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit deinem Besuch erklärst du dich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.